Prof. Dr. Bärbel Kopp

Bild von Bärbel Kopp

Institut für Grundschulforschung

Regensburger Straße 160
90478 Nürnberg

  • E-Mail:
  • Telefon: 0911 5302 528
  • Fax: 0911 5302 715
  • Raum: 2.009
  • Homepage: http://www.grundschulforschung.phil.uni-erlangen.de/index.shtml

Offizielle Sprechzeiten

Jede Woche, Di. 12:00 - 12:45 Uhr, Raum 2.009

nach vorheriger Anmeldung während der Vorlesungszeit, Feriensprechstunde siehe Homepage Startseite unter "Aktuelles"

Weitere Informationen

Lehrveranstaltungen

  • Kopp / Grundfragen der Sachunterrichtsdidaktik (Wintersemester 2017/2018)

    • Mittelseminar (MS), 2 SWS, Schein
    • Im Seminar werden Kernfragen der Sachunterrichtsdidaktik thematisiert. Dabei werden literaturbasiert und im gegenseitigen Austausch vorbereiteter Inhalte exemplarische Fragen bearbeitet, die Grundlagen (psychologisch, pädagogisch, didaktisch), Konzeptionen (historisch und/oder aktuell in ihrem jeweiligen Zusammenhang) sowie die methodische Gestaltung von Sachunterricht in der Grundschule betreffen. Einführende Inhalte aus der Vorlesung werden dabei an ausgewählten Stellen vertieft.
    • 15:45 - 17:15 Uhr,
    • LPO neu: SU 1
      GOP-fähig ist das gesamte Modul 1+2 von GSP, SU und SSE
      Erwartet wird die regelmäßige Teilnahme am Seminar und die didaktische Gestaltung einer Lernphase.
      Prüfungsleistung: schriftliche Hausarbeit
    • SU 2; KC: a-c; LPO alt: Schein; LPO neu: benotet
  • Kopp / Wie lernen Kinder im Sachunterricht der Grundschule? (2.014) (Sommersemester 2018)

    • Mittelseminar (MS), 2 SWS, Schein
    • Ausgehend von einem konstruktivistischen Lernverständnis müssen Lehrkräfte adaptive Lernumgebungen bereitstellen und Unterstützungsmaßnahmen anbieten. Im Seminar wird schwerpunktmäßig individuelles und kooperatives Lernen thematisiert und konkret auf exemplarische, gemeinsam zu entwickelnde Unterrichtseinheiten angewendet.
    • 15:45 - 17:15 Uhr
    • LPO neu: SU 1
      GOP-fähig ist das gesamte Modul 1+2 von GSP, SU und SSE
      Erwartet wird die regelmäßige Teilnahme am Seminar und die didaktische Gestaltung einer Lernphase.
      Prüfungsleistung: schriftliche Hausarbeit, Abgabe am 15.9.2018
    • SU 2; KC: a-c; LPO alt: Schein; LPO neu: benotet
  • Kopp / Bausteine der Grundschulpädagogik - Strategien zur Bearbeitung von Staatsexamensklausuren (1.042) (Sommersemester 2018)

    • Hauptseminar (HS), 3 SWS, Schein
    • *Nur für KandidatInnen, die zur Prüfung im Herbst 2018 angemeldet sind – Vorbesprechung verbindlich!!!* *Wichtiger Hinweis: Es handelt sich um kein Examenskolloquium im Sinne eines Repetitoriums! Für die Lehrveranstaltung werden keine ECTS-Punkte vergeben!* An den Einzelterminen können Fragen besprochen werden, die sich im Laufe der persönlichen Prüfungsvorbereitung ergeben. An den Blockterminen werden Strategien zur Bearbeitung von Klausurthemen erarbeitet und eingeübt. Schwerpunktmäßig wird an Themen aus der Grundschulpädagogik gearbeitet. Die Interessenten werden hierzu in Gruppen aufgeteilt, die an jeweils einem Blocktag bearbeitet werden. Am letzten Tag können wieder konkrete inhaltliche Fragen behandelt werden. Für diese Veranstaltung ist keine Voranmeldung zu den üblichen Terminen nötig. Interessierte melden sich in der ersten Vorbesprechung an. Eine nachträgliche Aufnahme (nach der Vorbesprechung) ist leider nicht möglich!
      • 15:45 - 17:15 Uhr
      • 08.05.2018, 13:00 - 14:00 Uhr
      • 05.06.2018, 13:00 - 14:00 Uhr
      • 03.07.2018, 13:00 - 14:00 Uhr
      • 17.07.2018, 9:00 Uhr - 19.07.2018, 17:00 Uhr
      • 25.07.2018, 9:00 - 17:00 Uhr
    • Bitte beachten Sie in Ihrem eigenen Interesse bei der Belegung von Blockseminaren, dass es zu keinen Überschneidungen mit Ihren fortlaufenden Seminaren kommt. Überschneidungen, die durch Ihre Seminarwahl bedingt sind, gelten als Fehlzeiten! Sie handeln hier in eigener Verantwortung.

      Kein Leistungsnachweis!
      Für diese Veranstaltung ist keine Voranmeldung zu den üblichen Terminen nötig, Interessierte melden sich in der ersten Vorbesprechung an.
      Eine nachträgliche Aufnahme (nach der Vorbesprechung) ist leider nicht möglich!

    • Blockseminar; GSP; KC: a-f; Keine Teilnehmerbegrenzung, aber Anwesenheit in verbindlicher Vorbesprechung nötig (17.4.18)
  • Kopp / Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts (1.041 o. Theatersaal) (Sommersemester 2018)

    • Vorlesung (VORL), 2 SWS, Schein
    • Inhaltliche Schwerpunkte der Vorlesung sind Grundlagen, historische und aktuelle Konzeptionen und Methodenfragen.
    • 11:30 - 13:00 Uhr
    • Die Vorlesung steht allen Studierenden für das Lehramt Grundschule offen. Sie ist schwerpunktmäßig für Studierende im zweiten Semester geplant, die das Einführungsmodul Sachunterricht 1 (SU 1) durchlaufen. Zu diesem Modul gehören die Vorlesung „Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts" (2 ECTS / 2 SWS) und das gemeinsame Proseminar zur Vertiefung der Vorlesungen „Einführung in die Didaktik des Sachunterrichts" und „Einführung in die Didaktik des Schriftspracherwerbs" (insgesamt 2 ECTS / 2 SWS). Dieses Modul muss abgeschlossen sein, bevor SU 2 belegt werden kann!

      GOP-fähig ist das gesamte Modul SU 1.

      Erwartet wird die regelmäßige und aktive Teilnahme an Vorlesung und Proseminar.

      Prüfungsleistung: Das Einführungsmodul SU 1 endet mit einer benoteten Abschlussklausur (gemeinsam für Vorlesung und Proseminar). Die Klausur wird als E-Prüfung abgehalten.

      Klausurtermine (unter Vorbehalt!):
      Erstklausur: voraussichtlich am 26.07.2018, 11 Uhr, in Erlangen (Raum wird noch bekanntgegeben)

      Nachholklausur: voraussichtlich am 11.10.2018, 11 Uhr, in Erlangen (Raum wird noch bekanntgegeben)

      Vorlesung und Proseminar beginnen in der 1. Semesterwoche.

      Dieses Modul kann auch im Sommersemester des zweiten Studienjahrs belegt werden, ohne dass ein Abschluss des Aufbaumoduls SU 2 innerhalb der Regelstudienzeit gefährdet ist. Nähere Infos hierzu unter http://www.grundschulforschung.phil.uni-erlangen.de/studium/ - Studienverlaufsplan!

    • SU 1; KC: a-d; LPO neu: benotet